Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Eugen-Roth-Abend mit Gero Wachholz

Eugen-Roth-Abend mit Gero Wachholz

Literaturkreis Weilerswist lädt in die Remise der Burg Kühlseggen ein -Abend wird von der Kultur- und Sportstiftung der KSK Euskirchen sowie innogy unterstützt

Weilerswist – Gero Wachholz wurde in Köln geboren, ist in Weilerswist aufgewachsen und hat das Emil-Fischer Gymnasium in Euskirchen besucht. Seit vielen Jahren ist er Regisseur und Schauspieler an der „Freien Bühne Wendland“ in Jameln sowie Sprecher in Rundfunk und Fernsehen. Jetzt kommt er zurück in seine alte Heimat, um gemeinsam mit dem Literaturkreis Weilerswist den 125. Geburtstag des Schriftstellers Eugen Roth (1895-1976) zu feiern. Roth war ein deutscher Lyriker und ein populärer Autor meist humoristischer Verse, der zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum zählt.

Die musikalische Untermalung des Abends will der aus Chile stammende Jazzmusiker und Gitarrist Álvaro Severino übernehmen. Severino gehört zu einem der wichtigsten Vertreter der „neuen Jazzszene“ in Chile. Er spielte mit renommierten Bands der Soul-Pop Szene und in eigenen Jazz- Formationen.

Gero Wachholz ist in Weilerswist aufgewachsen und seit vielen Jahren Regisseur und Schauspieler an der „Freien Bühne Wendland“. Bild: J. Quast
Gero Wachholz ist in Weilerswist aufgewachsen und seit vielen Jahren Regisseur und Schauspieler an der „Freien Bühne Wendland“. Bild: J. Quast

 

Möglich wird der Eugen-Roth-Abend durch die finanzielle Unterstützung der Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen sowie den Energieversorger innogy. Die Lesung findet statt am Freitag, 13. März, 19.30 Uhr, in der Remise der Burg Kühlseggen, (Auf der Hochfahrt, durch die Unterführung links). Der Eintritt beträgt 15 Euro incl. Sekt o. Selters. Karten sind erhältlich bei: Michael Fey, Buch- und Schreibwarenhandel, Weilerswist, Kölner Str. 79, Tel.:0 22 54/84 54 13. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Eifeler Presse Agentur/epa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.