Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Beratungscenter der Kreissparkasse in Bad Münstereifel öffnet wieder

Beratungscenter der Kreissparkasse in Bad Münstereifel öffnet wieder

Ab dem 2. Mai stehen die Räumlichkeiten in der Trierer Str. für Beratung, der SB-Bereich für Serviceleistungen wieder zur Verfügung

Bad Münstereifel – Mit Hochdruck wird in Bad Münstereifel nach wie vor an der Beseitigung der Flutschäden gearbeitet. Die Wiedereröffnung des Beratungscenters (BC) Trierer Straße der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) stellt dabei einen wichtigen Beitrag zur Infrastruktur dar: „Ab Montag, 2. Mai, steht das BC nach umfangreichen Sanierungen wieder für Beratung und Service zur Verfügung“, so Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der KSK. Zusammen mit Sabine Preiser-Marian, Bürgermeisterin von Bad Münstereifel, und BC-Leiter Norbert Kirfel, machte er sich vor Ort einen Eindruck der Bauarbeiten. Sabine Preiser-Marian: „Die Wiedereröffnung ist ein wichtiges Zeichen für die Menschen in Bad Münstereifel, denn die Kreissparkasse ist eine bedeutende Anlaufstelle. Und es ist wichtig, die Berater persönlich sehen und sprechen zu können.“

Mit der Wiedereröffnung des Kreissparkassen-Beratungscenter in Bad Münstereifel ist ein wichtiger Meilenstein für die Infrastruktur der Kurstadt genommen: Norbert Kirfel (v.l.), BC-Leiter, Sabine Preiser Marian, Bürgermeisterin von Bad Münstereifel, und KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker in den frisch hergerichteten Räumlichkeiten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mit der Wiedereröffnung des Kreissparkassen-Beratungscenter in Bad Münstereifel ist ein wichtiger Meilenstein für die Infrastruktur der Kurstadt genommen: Norbert Kirfel (v.l.), BC-Leiter, Sabine Preiser Marian, Bürgermeisterin von Bad Münstereifel, und KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker in den frisch hergerichteten Räumlichkeiten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Udo Becker: „Wir hätten uns das Voranschreiten der Bauarbeiten natürlich schneller gewünscht, aber wie alle erleben wir gerade eine Knappheit an Handwerkern und Materialien. Umso mehr kann ich aus vollem Herzen sagen: Toll, dass wir wieder hier sind!“ Bislang gibt es vor dem Beratungscenter eine Container-Lösung mit Geldautomaten. Zur Wiedereröffnung stehen dann zukünftig zwei Geldautomaten für Aus- und Einzahlungen sowie zwei SB-Terminals für die Kundinnen und Kunden bereit. Die Geschäftsstelle ist rollstuhlgerecht ausgelegt, zudem gibt es einen Parkplatz für Menschen mit Behinderung.

BC-Leiter Nobert Kirfel freut sich, dass er bald wieder mit den bekannten Gesichtern an alter Wirkungsstätte an den Start gehen kann: „Ich freue mich sehr, dass wir wieder alle beisammen sind, bisher haben wir unsere Kunden ja von verschiedenen BCs aus beraten.“ Als Einweihungsgeschenk brachte die Bürgermeisterin ein symbolisches Herz mit, angebracht auf einem „Flutstein“: Der Pflasterstein aus der Innenstadt war in der verheerenden Überschwemmungsnacht weggespült worden.

Eine Beratung ist ab dem 2. Mai wieder werktags nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Dienstags ist das Beratungscenter für Serviceanliegen nicht geöffnet, der SB-Bereich steht täglich zur Verfügung. Am Beratungscenter Bendenweg befindet sich bis auf weiteres ein SB-Container mit zwei Geldautomaten. Viele Services können mittlerweile auch bequem in der Sparkassen-App, online oder telefonisch im S-DialogCenter der KSK erledigt werden.