Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Literaturkreis Weilerswist feiert 25. Geburtstag mit der „Geierwally“

Literaturkreis Weilerswist feiert 25. Geburtstag mit der „Geierwally“

Schauspielerin Barbara Kratz wird in der Gesamtschule erwartet – KSK Euskirchen gehört seit Jahren zu den treuen Sponsoren

Weilerswist – Seit einem Vierteljahrhundert ist der Literaturkreis Weilerswist Garant für anspruchsvolle Veranstaltungen abseits der großen Kulturmetropolen. Gegründet wurde der Verein am 15. April 1997. Die Vorsitzende Heidrun Brenig erinnert sich: „Wir trafen uns damals im Haus Heskamp in Weilerswist und haben »Roßhalde« von Hermann Hesse gelesen.“

Das war der Auftakt für eine lang anhaltende Literaturbegeisterung. In 25 Jahren las der Literaturkreis unendlich viele Bücher, veranstaltete Literaturreisen und öffentliche Lesungen und richtete unter anderem die Veranstaltung „Literatur in der Burg“ auf Burg Kühlseggen aus.

Als „Geierwally“ ist Barbara Kratz am 13. Mai, 19 Uhr, in der Gesamtschule Weilerswist zu sehen. Bild: Andreas Helle

Als „Geierwally“ ist Barbara Kratz am 13. Mai, 19 Uhr, in der Gesamtschule Weilerswist zu sehen. Bild: Andreas Helle

„Um diese 25 Jahre nun mit einem weiteren Höhepunkt zu krönen, haben wir die Schauspielerin Barbara Kratz und ihre Regisseurin Diana Anders aus Berlin zu uns nach Weilerswist eingeladen. Die beiden sind schon zuvor mehrmals erfolgreich hier aufgetreten zum Beispiel mit »Frau Luther kocht«“. Diesmal möchten Kratz und Anders das Theaterstück „Die Geierwally“ nach dem Roman von Wilhelmine von Hillern präsentieren.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 13. Mai, 19 Uhr, im Forum der Gesamtschule Weilerswist. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Der Abend ist auch als Benefizveranstaltung für die Ukrainehilfe gedacht. Es wird also darüber hinaus um Spenden gebeten. Karten im Vorverkauf gibt es bei: Buch- und Schreibwarenhandel Fey, Kölner Straße 79-81, in Weilerswist.

Wie seit vielen Jahren wird die Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen dem Literaturkreis Weilerswist auch bei der Ausrichtung dieser Veranstaltung wieder tatkräftig unter die Arme greifen.

Karl-Heinz Daniel, Vorsitzender der Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen, betont, dass es der KSK ein besonderes Anliegen sei, hochwertige Kulturveranstaltungen finanziell zu unterstützen, vor allem dann, wenn es, wie in Weilerswist, Bürgerinnen und Bürger selbst seien, die in Eigenregie kulturelle Verantwortung übernähmen.

Worum es in dem Theaterstück geht: Hoch droben in den Tiroler Bergen wohnt die Geierwally auf dem Hof ihres Vaters. Mit 16 Jahren verliebt sie sich unsterblich in den schönen starken Joseph, der sie aber nicht beachtet. Wally kämpft mit allen Mitteln um ihr Glück und stürzt sich dabei in gefährliche Abenteuer. Barbara Kratz spielt in diesem Stück nicht nur die Geierwally, sondern auch den Geier und diverse andere Bergbewohner.

Eifeler Presse Agentur/epa